Containerumschlag im April 2022

Logistik & Umschlag | | Montag, 30 Mai 2022 | 400
In den chinesischen Häfen war der Containerumschlag im April 2022 deutlich rückläufig. Der Containerumschlag Index für die chinesischen Häfen sank im April von 132,5 auf 130,2 und verzeichnete damit einen kräftigen Rückgang. Die wirtschaftliche Entwicklung im nördlichen Euroraum und in Deutschland wird durch den Nordrange-Index abgebildet. Dieser ist im April, gegenüber dem Vormonat, von 113,1 auf 114,2 deutlich gestiegen. Der allgemeine Containerumschlag-Index ist saisonbereinigt von 123,3 auf 122,8 Punkte gesunken.

Der Konjunkturchef des RWI Torsten Schmidt sagt zur Entwicklung des Containerumschlag-Index folgendes: „In den chinesischen Häfen zeigen sich bereits die Folgen der dortigen Lockdowns, die den internationalen Handel und die Lieferketten erneut belasten. Die Folgen werden in einigen Wochen auch in Europa zu spüren sein. Dagegen haben sich im April in vielen Häfen die Lieferengpässe weiter abgeschwächt. “