Veranstaltungen › Außenhandel › Exportkontrolle ›

Grundlagenwissen Exportkontrolle

Bundesanzeiger Verlag GmbH, EUWISA GmbH
Veranstaltung: Webinar
Veranstaltungsort: Köln
Postleitzahl: 50735
Beginn: 31.12.18 Ende: 31.12.17
von - bis: 11:00 - 17:00 Uhr
Anbieter: Bundesanzeiger Verlag GmbH, EUWISA GmbH
Zielgruppe: Mitarbeiter in ex- und importierenden Unternehmen, konkret in Exportkontrollabteilungen, Exportkontrollbeauftragte, alle Mitarbeiter, die Exportaufträge in den Unternehmen abwickeln.
Inhalte:

Die Exportkontrolle ist eines der bedeutendsten Themen der Außenwirtschaft. Umso wichtiger ist es, dass alle verantwortlichen Mitarbeiter grundlegend geschult sind. Deshalb werden in diesem WBT zunächst alle wichtigen Begriffe und Grundlagen erklärt – so gelingt auch Neulingen der Einstieg!

Verschiedene Checklisten helfen zudem bei der Antragsvorbereitung und -stellung, damit in der Praxis nichts vergessen wird!

Doch das WBT endet nicht bei der Genehmigung: Erfahren Sie, was Sie nach der Erteilung noch berücksichtigen müssen und welche strafrechtlichen Folgen sonst drohen.

Sehen Sie die Exportkontrolle nicht als Hindernis, sondern nutzen Sie die dadurch entstehende Verhaltenssicherheit und Klarheit über die Möglichkeiten und Gefahren!

Schulungsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Exportkontrolle im eigenen Unternehmen
  • Grundbegriffe des Exportkontrollrechts
  • Genehmigungspflichten, Bescheide und Auskünfte
  • Das Antragsverfahren
  • Nach der Genehmigung – zu beachten
  • Warnhinweis und „Red flags“ – Wie erkennen Sie illegale Beschaffungsbemühungen
  • Strafrechtliche Folgen bei illegalen Exporten
  • Übungsaufgaben trainieren den Umgang mit der Exportkontrolle und unterstützen den Teilnehmer dabei, die Inhalte auf den eigenen Praxisalltag zu übertragen
Gebühr: 351,05 € inkl. MwSt.
Referent: Das Web Based Training basiert auf den Publikationen des Bundesanzeiger Verlages zum Grundlagenwissen für die Exportkontrolle.