Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik 2021

Beruf & Karriere | | Sonntag, 06 Juni 2021 | 172
Wir gratulieren! Der Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik 2021 geht an die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Seit 2013 wird dieser Preis durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verliehen und prämiert damit die Hochschule, die innovative Logistikansätze neu- oder weiterentwickelt. Der mit 5.000 Euro dotierte Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik hat zum Ziel, das deutsche Hochschulangebot im Bereich Güterverkehr und Logistik bekannter zu machen und damit neue Studierende für ein Studium in diesem Bereich zu gewinnen.

Die klaren Verbindungen des Lehrangebots, unter anderen zu den Themen „Resiliente Logistikketten“ und deren Vielseitigkeit, haben die Jury letztlich überzeugt. Alle beteiligten und eingereichten Vorschläge wurden durch eine Jury, vertreten durch Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verbände begutachtet und abschließend bewertet. Relevante Kriterien waren die Relevanz für Praxis und Wirtsachaft, internationaler Bezug, die Berücksichtigung sozialer Belange, sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Studiengang Global Logistics der Frankfurt University of Applied Sciences.